Trainingskurs in Planica – ein Erlebnis für alle TeilnehmerInnen

Wie jedes Jahr fuhren auch heuer die Flughunde zu einem Trainingskurs. Nur dieses mal ging es nicht nach Villach, sondern noch ein Stückchen weiter -über den Wurzenpass- nach Planica. Alle waren überwältigt von der imposanten Anlage, wo gleich sieben! Schanzen nebeneinander gebaut wurden. Die Unterkunft war in unmittelbar Nähe, wo alle gut versorgt wurden.

Planica-Gruppe

Insgesamt traten 52 Flughunde die Reise nach Planica an. Viele Eltern nutzten die Gelegenheit, die wunderschöne Gegend in der Umgebung zu erkunden und auch ihre Kinder beim Training zu motivieren, welches für praktisch alle TeilnehmerInnen sehr erfolgreich verlief.

Auch einige persönliche Weitenrekorde wurden gebrochen, so z.B. sprang Maximilian Wibmer ganze 16 Meter, was einen Meter über der Hillsize ist! Auch Elena Gruber mit 97 Meter war stolz auf ihre Leistung. Georg Gasser sprang sagenhafte 130 Meter, was einen neuen Wörgler Schülerrekord bedeutet. Sicherlich sprangen noch einige andere Flughunde auf ihre Rekordweite, was aber bei der Vielzahl an Springern evtl. untergegangen ist.

Es wurden auch viele Videoanalysen durchgeführt, wobei auch ein neues System (Head to Head) zum Einsatz kam. Hier sind zwei Beispiele von:

Elena und Josef sowie
Noah und Daniel

Viele Videos gibt es auf unserer Dropbox zu sehen.
Auch ein paar Bilder von seeeehr vielen gibt es <hier>

Die Trainer hatten auf alle Fälle eine helle Freude mit den gezeigten Leistungen und es kann gehofft werden, dass viele Wörgler Flughunde auch in dieser Saison wieder zu den Stärksten Tirols zählen werden.

UND… ALLE freuen sich schon auf nächstes Jahr!

“FB Ketten” unterstützt unsere Nachwuchsarbeit

FB transparent

FB Ketten

FB Ketten besteht seit 1991, unsere finnische Ketten-Produktion und Kettenradproduktion seit 1945, die FB Gruppe seit 1908 – wir haben sehr viel an Erfahrung gesammelt, schon sehr viel probiert. Sehr viel ist uns gelungen, manches daneben gegangen.

Aber daraus haben wir gelernt. Immer schneller, immer höher, immer weiter – wir sind dabei.

 

Dieser Slogan passt genau zu unserem Sport!

Wir bedanken uns beim Geschäftsführer von FB Ketten, Herrn Thomas Wagner, für sein weitsichtiges Entgegenkommen, welches die Arbeit mit unseren Kindern großzügig fördert.

Josef Ritzer und Georg Gasser belegen Rang 1 und 2 in Berchtesgaden

Beim heutigen Sommerwettkampf, zu dem leider nicht sehr viele SkispringerInnen anreisten, zeigten unsere beiden Flughunde Josef Ritzer und Georg Gasser groß auf und sie waren auch die einzigen Starter für den WSV Wörgl.

Mit Weiten von 89,0 und 89,5 Metern sicherte sich Josef Ritzer überlegen den Tagessieg in seiner Klasse.
Georg Gasser kam auf beachtliche 88,0 und 84,0 Meter und belegte mit dieser Leistung Rang 2 hinter Josef Ritzer.

Die Beiden stehen voll im Training für die anstehenden Wettkämpfe in Tirol (TSV-Cup) und in Österreich (Austria-Cup), wo sie mit solchen Leistungen sicherlich ein gewichtiges Wort mitzureden haben.

Die Ergebnisliste findet ihr in der entsprechenden Rubrik (oder hier)

IMAG0653

Weiterlesen

Training in Saalfelden

Heute fand wieder ein Training in Saalfelden statt, wobei wir lediglich am Nachmittag trainieren konnten, da am Vormittag der ÖSV einen Abschlusswettkampf im Zuge des traditionellen ÖSV-Camp der Nachwuchskombinierer abhielt. Bei diesem Camp nahmen auch vier Flughunde teil: Stefan Peer, Daniel Pirchmoser, Jonas Hecher und Manuel Einkemmer der leider aus gesundheitlichen Gründen früher abreiste.
Der weltbeste Kombinierer aller Zeiten – Felix Gottwald – war begeistert von den tollen Leistungen der jungen Kombinierer.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Felix Gottwald mit allen österr. TeilnehmerInnen und mit einem Teil der Teilnehmern aus Tirol, sowie Helmuth bei intensiven Trainingsanweisungen…

 

 

Karl-Heinz Eder wurde das TSV-Ehrenzeichen in Silber verliehen

Am 13. Mai beschloss der Hauptvorstand des Tiroler Skiverbandes die Vergabe des silbernen Ehrenzeichen an Karl-Heinz Eder. Sein unentwegtes Engagement und die zahlreichen Unterstützungen für den Verein waren ein überzeugendes Argument für diese Entscheidung.

Wir gratulieren Karl-Heinz recht herzlich zu dieser Auszeichnung und wünschen ihm in seiner neuen Funktion als Vizepräsident alles Gute!

Img_4967

Bezirksreferent Josef Juffinger übergab die Urkunde und die silberne Ehrennadel

Ein Sieg, ein 3. Platz und weitere Spitzenplatzierungen in Isny

Das Allgäu empfing uns am Sonntag mit Regen (Nieselregen), Regen (Starkregen) und nochmals Regen (Dauerregen).
Aber unsere 6 mitgereisten Jungs ließen sich dadurch nicht beeinflussen und zeigten bei den offenen Baden-Württembergischen-Meisterschaften in Isny groß auf:

Manuel

Manuel Einkemmer

Manuel Einkemmer gewann die Klasse Schüler 13 mit 2 tollen Sprüngen auf 62 und 64 m

Weiterlesen

Kinder-4-Schanzentournee – 2. Station

Am Samstag den 28. Juni fand der 2. Bewerb der Kinder 4-Schanzentournee in Bischofshofen statt. Bei schönem Wetter zeigten unsere 11 Flughunde auf der K-20m Schanze sehr gute Leistungen.

Florian Ritzer (beim Auftaktspringen in Hinzenbach 4. Platz) landete mit zwei sehr guten Sprüngen auf dem starken 2. Platz. (geschlagen nur vom Oberaudorfer Emanuel Schmid). Somit konnte er sich in der Gesamtwertung auf den 2. Platz verbessern.

IMAG0355

Die erfolgreichen Flughunde mit Trainer Benni Gschwentner

Daniel Hecher zeigte, wie schon in Hinzenbach, zwei gute Sprünge und landeten damit auf dem 2. Platz. Er kann somit auch das gelbe Trikot des Gesamtführenden weiterhin behalten.

Weiterlesen